Icon zum Wiederverschließen des Suchfeldes
Lupen-Symbol
Menü-Symbol
Menü-Symbol
Herz-Symbol Merkliste
Login-Symbol Konto
Lupen-Symbol Suche

Trendmarke Bershka

Im Sale
Sortierung:  

Entdecke mit uns die Trendmarke Bershka

Ist man auf der Suche nach einer Marke, die hippe und junge Trends anbietet, wird man auf jeden Fall auf Bershka stoßen. Die Trendmarke hat für Frauen und Männer alles von Basicteilen über Streetwear, Sportkleidung bis hin zu Abendmode. Jedes Jahr bringt Bershka mehr als 4.000 verschiedene Produkte auf den Markt. Darunter auch Accessoires und Schuhe. Bershka wird 1998 als neue Marke der Gruppe Inditex ins Leben gerufen und hat seitdem mehr als 1.000 Geschäfte in über 70 Märkten eröffnet. Ihre Hauptzielgruppe sind junge Leute. Sie versuchen aktuelle Trends aufzugreifen und daraufhin Kampagnen zu entwerfen, die genau auf ihre Kund*innen abgestimmt sind. Unter anderem findet man im Shop ihre eigene Kollektion, die den Titel BSK tragen und mit ihren Looks auf Künstler*innen, Musiker*innen und andere Idole ihres jungen Publikums eingehen.

Bershka geht unter anderem Kollaborationen mit verschiedensten Comic- und Spielfilm-Charakteren ein. Sweater und Shirts mit Donald Duck oder Star Wars Aufdruck verkörpern einen spielerischen, lässigen Look und sind nicht nur für die jüngsten Kund*innen interessant. Doch auch mit Stars wie Billie Eilish hat die Trendmarke eine Kollektion herausgebracht und diese ist gefragt wie eh und je! Der roughe Oversized-Look hat Alle angesteckt und Bershka hat diesen Trend perfekt umgesetzt. Möglichst nah an den Kund*innen zu sein ist eine Bershkas höchsten Prioritäten. Unter dem Hashtag #bershkastyle rufen sie dazu auf, Bershka inspirierte Looks zu teilen. Jeden Monat haben Kund*innen aufs neue die Chance, einen Preis wie beispielsweise einen Rabattgutschein zu gewinnen. Ihre sogenannten „Creators“ sind von ihnen ausgewählte Jungs und Mädels, die den Bershka-Look repräsentieren und verkörpern und somit andere anstecken.

Wir von COUTURISTA lieben die Marke aber nicht nur auf Grund ihrer wundervollen Looks, sondern auch weil Bershka Teil einer Bewegung ist, die nach mehr Nachhaltigkeit und Bewusstsein strebt. Als Teil von Inditext folgen sie auch dessen Umweltkompromiss. Sie arbeiten mit Non-Profit Organisationen zusammen und versuchen Wege zu finden, um ihren ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Gerade in der Modeindustrie ist das unheimlich wichtig, da nicht nur die Verbraucher*innen achtgeben sollten, wie lang sie ihre Produkte am Leben erhalten können, sondern auch die Hersteller*inneen ein paar Schritte in die richtige Richtung gehen müssen. Bershka tut dies auf jeden Fall! Die Marke versucht ihre Verkaufsstellen ökoeffizienter zu machen, indem sie beispielsweise Alternativen für herkömmliche Beleuchtungsinstallationen oder Heizungssysteme suchen, um ihren Stromverbrauch zu verringern. Und man sieht tatsächlich schon Veränderungen! 2018 ist ihr Verbrauch um 2,7% pro Quadratmeter gesunken.

Abgesehen davon möchte Bershka auch bei der Herstellung ihrer Produkte immer nachhaltiger werden. Es wird ausschließlich organisch angebaute Baumwolle verwendet, um ihre Produkte herzustellen. Außerdem stellen sie nur Schuhe ohne PVC her, welches ein regelrechtes Umweltgift ist. Um auch ihre Kund*innen zu erreichen, werben sie mit Re-use und Reclycling und versuchen ihre Mitarbeiter*innen sowie Verbraucher*innen so gut wie möglich aufzuklären und zu informieren. Unter der Rubrik „Join Life“ halten sie ihre Ziele für die kommenden Jahre fest und jeder kann ihre Fortschritte mitverfolgen. Die gleichnamige Kollektion bietet eine Menge Hingucker, die nachhaltig produziert sind. Das alles ist schon ziemlich beeindruckend und mach das Shoppingerlebnis gleich noch besser! Seid Ihr also auf der Suche nach einem Outfit für die nächste Party, einem lässigen Look für die Schule oder habt einfach Lust zu stöbern und euch inspirieren zu lassen, dann schaut auf jeden Fall in unserer für Euch zusammengestellte Trendkategorie vorbei!

nach oben zeigendes Pfeil-Symbol