Icon zum Wiederverschließen des Suchfeldes
Lupen-Symbol
Menü-Symbol
Menü-Symbol
Herz-Symbol Merkliste
Login-Symbol Konto
Lupen-Symbol Suche

Hiking Boots

Im Sale
Sortierung:  

Hiking Boots bei COUTURISTA shoppen

Egal ob auf dem Runway oder in der City, sie fallen uns immer häufiger auf: Hiking Boots. Der eher klobige Hingucker ist aus keinem Kleiderschrank mehr wegzudenken. Ob in Lederoptik, mit Lammfelldetails oder in knalligen Farben - der Stiefel ist längst nicht mehr nur für die nächste Wanderung gedacht. Besonders im Herbst und Winter überzeugt der Hiking Boot nicht nur mit seinem toughen Look, sondern hält die Füße auf dem Weg zum Glühweintrinken angenehm warm. Auch Regen und Schnee bereiten uns mit den robusten Schuhen keine Sorgen mehr. Unser Styling-Tipp für den Winter lautet: Kombiniere dicke Daunenmäntel in gedeckten Farben mit den passenden Boots. Damit bist du ein echter Hingucker und hältst dich zusätzlich unheimlich warm! Auch der klassische Wanderschuh in Kombination mit Flanellhemd sieht ziemlich süß aus und erinnert an gemütliche Herbsttage.

Nicht nur für den Winter

Doch nicht nur zur kalten Jahreszeit gibt es viele Kombinationsmöglichkeiten. Kombiniert mit einem luftigen Maxikleid oder einer Jeansshorts ist der Hiking Boot auch immer Sommer ein Must-Have. Egal ob mit Blumenpattern oder im Hosenanzug - Hiking Boots können einen echter Stilbruch bilden und lockern elegante Outfits super auf. Es gibt allerdings auch ziemlich schicke Variationen des Schuhs. Als Stiefelette mit Absatz oder mit apartem Kroko- oder Schlangen-Muster erinnert der Schnürschuh beinahe gar nicht mehr an einen Wanderschuh. Eines der bekanntesten Modelle ist der klassische, schwarze Boot von Dr. Martens. Auch der Plateau-Trend taucht in der Mode immer wieder auf und findet sich auch im klassischen Bergschuh-Trend wieder.

Vom Funktionsschuh in die Gegenwart

Laut dem Stylisten Alex Longmore hat sich der Trend 2014, angeführt vom Timberland Boot, langsam aber sicher eingeschlichen und entwickelt sich immer weiter. Ein kleiner Sidefact: Die Entwicklung des Wanderschuhs dauerte aufgrund seines komplexen Aufbaus etwa 12.000 Jahre. Da der Schuh einen Zweck erfüllen musste und die Jagd und weite Reisen erleichtern sollte, brauchte es einige Anläufe, um die ideale Kombination aus Kompaktheit, Robustheit, Bequemlichkeit und Langlebigkeit zu kreieren. Die Qualität von damals ist mit der heutigen kaum zu vergleichen und man würde jetzt eher ungern mit den anfänglichen Hiking Boots einen Berg erklimmen. Was erstmals als Ausstattung für Jäger galt, hat sich auch schnell im Normalbürgertum als nützliches Gadget etabliert. 1976 hat der deutsche Hersteller Meindel sogar eine Skala eingeführt, um den Anwendungsbereich des jeweiligen Stiefels zu bestimmen.

Wandern in den Bergen und der City

Ob unser heutiges Mode-Must-Have tatsächlich für Wanderungen über Berge und durch Eis gemacht sind, sei dahingestellt. Ein echter Hingucker sind sie aber allemal und zumindest das ideale Schuhwerk für den nächsten Rave. So wie es aussieht wird der Hiking Boot ein echter Hype und uns nicht mehr so schnell loslassen. Deshalb stöbere gern durch unsere für dich zusammengestellte Trendkategorie und finde deinen passenden Begleiter. Die Stiefel gibt es in den verschiedensten Preiskategorien. Wenn man sich aber für einen hochwertigeren Schuh entscheidet, hat man natürlich auch länger etwas davon und gerade in Zeiten von Fast-Fashion empfiehlt es sich vielleicht sich für einen nachhaltigeren, stabileren Schuh zu entscheiden. In Anbetracht der unzähligen Kombinationsmöglichkeiten lohnt es sich auf jeden Fall!

nach oben zeigendes Pfeil-Symbol