Icon zum Wiederverschließen des Suchfeldes
Lupen-Symbol

Fashion Week Auftaktparty bei Dandy Diary

14.01.2020

Zwei Mal im Jahr hostet Dandy Diary die Auftaktparty für die Berlin Fashion Week. Couturista war am 12. Januar 2020 dabei und hat für euch exklusive Fotos vom Partyvolk gemacht.

Zwei Mal im Jahr hostet Dandy Diary die Auftaktparty für die Berlin Fashion Week. Couturista war am 12. Januar 2020 dabei und hat für euch exklusive Fotos vom Partyvolk gemacht.

Bilder und Text: Sophia Hess | Hier geht es zum Text







































Dandy Diary ist für seine legendären Partys bekannt

Was als Abschlussarbeit für die Modeschule begann, hat sich zu einem der renommiertesten Männermodeblogs Deutschlands entwickelt. Dandy Diary ist eine Plattform für zeitgemäße Menswear, die auch mal einen kritischen Blick auf die Mode wirft. Die Gründer von Dandy Diary David Kurt Roth und Carl Jakob Haupt machen regelmäßig mit Guerilla-Marketingmaßnahmen und Enthüllungs-Nachrichten auf sich und ihren Blog aufmerksam. Besonders medienwirksam war beispielsweise ihr Video, in dem sie H&M und Alexander Wang Kinderarbeit vorwerfen oder später die Veröffentlichung einer Schuhbong mit dem in der Influencer-Szene glorifizierten Balenciaga Triple S Sneakers im Wert von 700 Euro.

Die beiden aus Kassel stammenden Blogbetreiber sind nicht zuletzt auch wegen ihrer legendären Partys in der Medien- und Modeszene bekannt. Zwei Mal im Jahr findet die Dandy Diary Party statt, welche sich allmählich zur inoffiziellen Opening-Party der Fashion-Week etabliert hat. Besonders bei den Partys ist die stets außergewöhnliche Auswahl des Mottos und der Location. Den Gästen wird nicht nur kostenloser Eintritt und Getränkekonsum geboten, sondern auch besondere Attraktionen, wie beispielweise eine Achterbahnfahrt im Dungeon Berlin oder imposante Schauspieleinlagen von Artist*innen im konstruierten Trailerpark in Berlin Reinickendorf. Für den Eintritt muss man nicht unbedingt auf der Gästeliste stehen; wer sich früh genug anstellt, hat gute Chancen reinzukommen.

Couturista war am 12. Januar 2020 anlässlich der Winter-Modewoche in Berlin bei der Dandy Diary Party dabei und hat sich ins Partyvolk gemischt. Das diesjährige Motto war Heaven’s Gate; so verwunderte es nicht, dass die Party der Church of Metropol am Nollendorfplatz stattfand. Das zweite Mal feiert Dandy Diary ohne seinem Mitgründer Carl Jakob Haupt, der 2019 an den Folgen von Krebs verstarb. Das spirituelle Motto der diesjährigen Party scheint vor diesem Hintergrund kein Zufall zu sein. Wer früh genug gekommen ist, hat ein bedrucktes T-Shirt geschenkt bekommen – im gemeinsamen Look lässt es sich kollektiver feiern. DJ MCMLXXXV (@herrenscheide) sorgte für Berlin-taugliche Techno-Musik. Vor der Party ist nach der Party. Dass sich Dandy Diary bereits den nächsten Coup ausdenkt, steht außer Frage.


Das könnte dich auch interessieren:

... weitere Artikel

Get love letters

Erhalte die neusten News und Updates von COUTURISTA rund um die Themen Mode, Lifestyle und Gesellschaft

Briefumschlag-Symbol
nach oben zeigendes Pfeil-Symbol